Hotel buchen

Hinweis

Pro 2 Erwachsene im Doppelzimmer kann jeweils nur 1 Kind bis 12 Jahre (inkl.) kostenlos übernachten.

Hinweis

Sie haben mehr Zimmer als Personen ausgewählt.
Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.

Entdeckungstour Hamburg

Das Best Western Hotel Hamburg International mit seinem 3-Sterne-Superior-Komfort bietet durch beste Verkehrsanbindungen, zentrumsnaher und dennoch ruhiger Lage, die ideale Übernachtungsmöglichkeit.

Erkunden Sie Hamburg auf Ihre ganz persönliche Art und Weise. Direkt vom Hotel aus lässt sich die Einzigartigkeit dieser Stadt leicht wahrnehmen. Das Hamburger Zentrum erreichen Sie bequem in sechs Minuten mit der U-Bahn. Die Station "Rauhes Haus“ befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hotels.

Entdecken Sie das hanseatische Flair und lassen Sie sich verzaubern vom maritimen Charme dieser gleichzeitig modernen und historischen Stadt an der Elbe. Zahlreiche Museen und Theater locken mit einem vielfältigen Angebot an Kunst und Kultur. Attraktive Shoppingmöglichkeiten, historische Sehenswürdigkeiten und die besondere Atmosphäre rund um den größten deutschen Seehafen sind allemal eine Städtereise wert.

Hamburg querbeet

Um sich einen ersten Eindruck von Hamburg zu verschaffen, starten Sie Ihre Entdeckungstour bei einer Stadtrundfahrt mit den roten Doppeldeckerbussen. Diese beginnen ihre Fahrt am Hauptbahnhof und an den Landungsbrücken und kommen vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: Alster, Rathaus, Speicherstadt, HafenCity und Reeperbahn. Sie können sich am Bus auch direkt ein Kombiticket kaufen und mit diesem nicht nur die roten Doppeldecker den ganzen Tag nutzen sondern auch eine Hafenrundfahrt machen. Unterbrechen Sie ruhig Ihre Stadtrundfahrt an den Landungsbrücken und schnuppern Sie Hafenluft bei einer Hafenrundfahrt. Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen, während Ihr fachkundiger Kapitän Ihnen alles über Hafen, Schiffe und Ladung erzählt.
Von Fisch, Obst, Tropenpflanzen und Klamotten bis hin zu lebenden Hühnern oder ganzen Entenfamilien, auf dem Hamburger Fischmarkt werden die verschiedensten Waren gehandelt. Attraktion sind dabei vor allem die Marktschreier. Angeblich sind die lauthals schreienden Händler bis zur Reeperbahn zu hören und nicht selten fliegt ein Stück Obst durch die Luft. Meist wird noch ein Fisch oben drauf gepackt oder noch ein Stück Wurst extra angepriesen, bis sich ein Käufer für die Waren findet. Viele gehen mit schweren Tüten voller Fisch und Obst nach Hause, aber auch ohne die Absicht Schnäppchen zu finden, lohnt sich der Besuch des Hamburger Fischmarkt. Zum Beispiel für ein Frühstück mit Fischbrötchen, einen morgendlichen Blick über die Elbe bis zum Hamburger Hafen oder einfach nur, um das Spektakel des Marktes zu erleben.

Sommersaison April bis Oktober: jeden Sonntag 05:00 Uhr bis 9:30 Uhr, Wintersaison November bis März: jeden Sonntag 07:00 Uhr bis 09:30 Uhr
Die Speicherstadt Hamburg gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Elbmetropole und wurde 2015 zum Weltkulturerbe erklärt.
Der größte zusammenhängende Lagerhauskomplex der Welt wurde bereits im Jahr 1883 als Teilstück des Hamburger Hafens erbaut. Heute steht die Speicherstadt Hamburg unter Denkmalschutz und ist als Wahrzeichen der Hansestadt ein beliebtes Ziel bei Urlaubern.

Rote Ziegel leuchten im Sonnenlicht, neugotische Backsteingiebel und Fassaden spiegeln sich im Wasser der kleinen Fleete und Kanäle, über die zahlreiche Brücken führen. Noch heute scheint der Duft der großen weiten Welt über den alten Speichern zu schweben. Auf uralten Eichenpfählen erbaut, dienten die sechs- bis siebenstöckigen Ziegelbauten einst als zollfreie Lagerstätte für Kaffee, Kakao, Tabak, Tee und hochwertiges Stückgut. Sie stellen den weltweit größten zusammenhängenden Lagerkomplex dar. Die alte Speicherstadt lässt sich sowohl vom Land als auch vom Wasser aus gut erkunden. Lassen Sie sich verzaubern von diesem über hundertjährigen Stadtteil und lernen Sie eines der beliebtesten touristischen Ziele Hamburgs kennen!
Die größte Modelleisenbahn der Welt besteht aus 13 Kilometern Gleisen auf über 1.300 Quadratmeter Ausstellungsfläche, die stetig erweitert wird. Auf dem Schienennetz verkehren an die 930 digitale Züge, die von 46 Computern aus gelenkt werden. Diese Ausmaße begeistern nicht nur Modelleisenbahnfans, sondern bringen Erwachsene wie Kinder zum Staunen.
Das in der Speicherstadt gelegene Hamburg Dungeon ist eine gruselige Attraktion für Ihren Urlaub in der Hansestadt. In 90 Minuten erleben Sie hier eine Reise durch die Hamburger Geschichte, die Ihnen sowohl Wissenswertes über die Vergangenheit der Stadt näherbringt als auch ein schaurig schönes Vergnügen bietet. Sie erleben in 11 Shows die dunklen Seiten der Hansestadt. Zwei Fahrattraktionen, moderne Multivisionseffekte und kostümierte Schauspieler entführen Sie in 600 Jahre Hamburger Geschichte.
Was wäre ein Kurzurlaub in Hamburg ohne den Besuch des Hamburger Michels? Die Kirche St. Michaelis zählt zu den schönsten Barockkirchen Norddeutschlands. Ihr Turm ist mit seiner Kupferhaube das Wahrzeichen der Stadt. Wer die Stufen zur Aussichtsplattform nicht scheut wird mit einem herrlichen Blick auf die Hamburger Skyline belohnt.
Den Sockel bildet der historische Kaispeicher A über dem sich der kristalline, geschwungene Neubau erhebt. Vom Haupteingang aus führt Europas längste Rolltreppe, die "Tube", auf 82 Metern bis in den 6. Stock des Kaispeichers. Hier angekommen, erwartet einen das wohl schönste Fenster zur Elbe: Eine riesige Panoramascheibe eröffnet den wunderschönen Blick über die Landungsbrücken und den Hafen. Ebenfalls auf der Ebene befindet sich der Zugang zum Restaurant Störtebeker. In der 8. Etage zwischen Kaispeicher und Glasüberbau befindet sich die sogenannte Plaza. Auf 37 Metern Höhe bietet sich dem Besucher ein Rundweg am äußeren Rand des Gebäudes, der zu allen Seiten einen einzigartiger Blick auf die Stadt und den Hafen ermöglichst. Auf der zentralen Plattform befinden sich ebenfalls die Aufgänge zu den Konzertsälen, die Hotel-Lobby, der Elbphilharmonie Shop und das Deck & Deli.
Die Reeperbahn ist Dreh- und Angelpunkt des Hamburger Nachtlebens im Viertel von St. Pauli. Denn wie hat schon Hans Albers gesungen: "Auf der Reeperbahn nachts um halb eins, ob du n' Mädel hast oder auch keins, amüsierst du dich, denn das findet sich, auf der Reeperbahn nachts um halb eins". Auch Hamburgs bekanntester Stadtteil St.Pauli ist in jedem Fall einen Abstecher wert! Entdecken Sie dieses faszinierende und bunte Viertel, das neben der Reeperbahn als Amüsiermeile mit zahlreichen Theatern, Pubs, Kneipen und Diskotheken weit mehr zu bieten hat! Bekannte Orte wie der Hans-Albers-Platz und die Große Freiheit wechseln sich ab mit historischen Nebenschauplätzen in kleinen Seitenstraßen, an denen die Vergangenheit des Arbeiterviertels noch heute nachvollzogen werden kann. Ein geführter Rundgang kann Ihnen in einer spannenden Mischung aus Kultur und Geschichte alle Facetten des schillernden Kiezlebens näher bringen. 
Google Plus
Facebook
Best Western Hotel Hamburg International
Hammer Landstraße 200-202, D-20537 Hamburg
Telefon: +49(0)40 21 04 30
Fax: +49(0)40 21 14 09
Google Plus
Facebook
Best Western Hotel Hamburg International
Hammer Landstraße 200-202, D-20537 Hamburg
Telefon: +49(0)40 21 04 30
Fax: +49(0)40 21 14 09